Unsere langjährige Erfahrung bei über 7.000 Operationen mit drei Robotiksystemen neuester Generation ermöglichen optimale Behandlungsergebnisse.

Warum nach Gronau? – Fünf gute Gründe

Im Mittelpunkt steht immer der Mensch

Eingang des St. Antonius Hospitals

Das CRMG ist eine Organisation des St. Antonius- Hospital Gronau, einem Krankenhaus mit 240 Betten im beschaulichen Münsterland. Das Hospital ist anerkanntes Lehrkrankenhaus der Universität Münster und steht dabei unter der Trägerschaft der beiden katholischen Gemeinden in Gronau. Christliche Werte, flache Hierarchien und kurze Wege bestimmen die Arbeit in unserem Krankenhaus gemäß unseres Leitspruchs: „Im Mittelpunkt steht immer der Mensch.“


Know-How und Sicherheit

Chirurgin bei der Arbeit

Unser Team hat sich auf die Behandlung komplexer gynäkologischer und urologischer Eingriffe spezialisiert und übertrifft dabei die ohnehin hohen medizinischen Standards in Deutschland. Das CRMG bietet dazu eine breite Palette verschiedener chirurgischer Behandlungsmethoden. Die am CRMG beteiligte urologische Klinik verfügt über die Zertifizierung gemäß DEKRA und die Anerkennung als Organkrebszentrum durch die Deutsche Krebsgesellschaft. Die gynäkologische Klinik besitzt zudem die Anerkennung der Arbeitsgemeinschaft Robotik (ARC).


Auf dem neuesten Stand der Technik

Abbildung eines da Vinci-Roboters

Am CRMG setzen wir Therapie- und Diagnoseverfahren auf dem modernsten Stand der Medizin ein. Unter anderem verfügen wir über drei da Vinci®-Systeme neuester Generation. Wir arbeiten regelmäßig an wissenschaftlichen Studien und Veröffentlichungen. Unser Expertenteam ist auf internationalen Kongressen und Tagungen aktiv. Nicht nur beim Einsatz des da Vinci®-Roboters sondern auch bei vielen anderen diagnostischen und therapeuthischen Verfahren zählen wir zu den Pionieren auf unserem Fachgebiet.


Ständige Weiterentwicklung

Das professionelle Studienzentrum des CRMG

Das CRMG verfügt über ein professionelles Studienzentrum, an dem die onkologischen und funktionellen Therapieergebnisse von da Vinci Behandlungen systematisch erfasst und ausgewertet werden können. Neben der Teilnahme an nationalen und internationalen Studien ist das Studienzentrum auch in diversen Forschungsprojekten aktiv. Übergeordnetes Ziel des Studienzentrums ist es, unser Team bei der ständigen Verbesserung unserer Therapieergebnisse zu unterstützen.


Erfahrung aus über 7.000 da Vinci®-Operationen

da Vinci Präzisionswerkzeuge

Übung macht den Meister - das gilt auch in der Medizin: Das ärztliche und pflegerische Team aus Gynäkologen und Urologen am CRMG kann inzwischen auf den Erfahrungsschatz aus weit über 7.000 operativen Eingriffen mit Hilfe des da Vinci®-Systems zurückgreifen. Ein solches Maß an Erfahrung in diesem Bereich ist sogar im internationalen Vergleich einmalig. Wissenschaftliche Studien belegen dabei, dass die operative Erfahrung von Chirurgen und ihren Teams eine direkte Auswirkung auf die Qualität und Ergebnisse von Operationen hat.

Patienten-Concierge

Doris Noetzel

Haben Sie Fragen oder benötigen weitere Informationen? Wenden Sie sich an unseren Patienten-Concierge.

Doris Noetzel
noetzel@st-antonius-gronau.de
Telefon: +49 (0) 2562 915 2113